Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner e.V.


Der Verein

Der Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner e.V. (VfR) wurde 1995 gegründet. Seit dem ist der Verein gemäß den Leitlinien von LEADER als Lokale Aktionsgruppe (LAG) vom Land Hessen und der Europäischen Union anerkannt. Damit wurde eine der Voraussetzungen geschaffen, dass Kommunen, Unternehmen, Vereine, Verbände, Initiativen und Privatpersonen in unserer Region die Möglichkeit der Projektförderung aus Mitteln des LEADER-Programms der EU haben. Durch LEADER unterstützt die EU die Entwicklung strukturschwacher Regionen im ländlichen Raum.
Die Förderung dient als Anschubfinanzierung für Projekte, die beispielhaft die Wertschöpfung und Wirtschaftsentwicklung in unserer Region stärken oder einen Beitrag für die Lebensqualität sowohl im kulturellen wie auch im sozialen Bereich leisten.

Der VfR ist ein Zusammenschluss von zahlreichen engagierten und interessierten Menschen, von Vereinen, Verbänden und Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Kultur und Jugendarbeit sowie allen Städten und Gemeinden des Werra-Meißner-Kreises und dem Kreis selber. Für die neue Anerkennung als LEADER-Region 2007-2013 hat der VfR mit vielen Akteuren aus der Region das ‚Regionale Entwicklungskonzept Werra-Meißner' (REK) fortgeschrieben. Dies ist für die nächsten Jahre der Leitfaden für eine Eigenständige Regionalentwicklung in unserer Region.

Arbeitsschwerpunkte des VfR sind Beratung, Initiierung und Begleitung von Projekten, Aufbau und Koordination von Netzwerken und die Erschließung der Potentiale aus regionalen Ressourcen.

Wir setzen uns für eine nachhaltige eigenständige Regionalentwicklung ein. Dies kann nur erfolgreich umgesetzt werden, wenn die Menschen der Region aktiv mitgestalten und mitarbeiten.

Gruppenbild
Teilnehmer REK-Entwicklungswerkstatt des VfR Juni 2007